1997 bis 2008

1997 nahm die Brass Band Sursilvana als eine der Bands mit der jüngsten Besetzung zum ersten Mal in der 1. Stärkeklasse am Schweizerischen Brass Band Wettbewerb in Montreux teil.

1997 nahm die damalige «Brass Band Sursilvana» als eine der Bands mit der jüngsten Besetzung, zum ersten Mal in der 1. Stärkeklasse am Schweizerischen Brass Band Wettbewerb in Montreux teil. Die Band erspielte sich den 5. Rang. Für die damaligen jungen Musiker*innen ein beachtlicher Erfolg! In den darauffolgenden Jahren gelang es der Band, sich im starken Feld der 1.Klasse zu etablieren. 2004 übernahm Urs Cadruvi die Band. Unter seiner Leitung entstand 2005 der erste Tonträger «Colurs».


Im Herbst 2005 übernahm Roman Caprez und führte das Ensemble 2006 zum bisher grössten Erfolg der Vereinsgeschichte - dem Schweizer Meister Titel in der 1. Stärkeklasse.


Bildarchiv