2021 bis 2022

Im November 2021 konnte Graubünden Brass in Montreux, erstmals unter der Leitung von Gian Stecher, Publikum und Jury überzeugen. GR Brass erreichte den 2. Rang und kann sich somit Vize-Schweizer-Meister Elite nennen.

Im November 2021 konnte Graubünden Brass in Montreux, erstmals unter der Leitung von Gian Stecher, Publikum und Jury überzeugen. GR Brass erreichte den 2. Rang und kann sich somit Vize-Schweizer-Meister Elite nennen. Der Band gelang somit wiederholt die Bestätigung ihres Platzes in der Elite-Kategorie.


Im Frühling 2022 fuhr GR Brass auf «transbündnerischer» Tournee durch den Kanton. In verschiedenen Ortschaften in den Regionen (Safien, Chur, S-chanf, Valchava, Tiefencastel) war die Band mit Konzerten präsent. Graubünden Brass konnte mit dieser Tournee die Verbundenheit zu den verschiedenen Talschaften zeigen und genoss die vielen Begegnungen mit zahlreichen Konzertbesuchern und den örtlichen Musikvereinen.


Bildarchiv